Direkt zum Inhalt
Mann jubelt

Neues Angebot "Taxierung-Codierung Plus": Erweiterte Taxierung und Codierung von Heilmittelverordnungen

Immer wieder haben wir in der Vergangenheit die Anfragen bekommen, ob Severins nicht Hilfe anbieten kann, wenn es um das Taxieren und Codieren der Heilmittelverordnungen geht. Die Gründe sind vielfältig. Ein häufiger Grund ist, dass kurzfristig die Empfangskraft ausgefallen ist, die sich um die Vorbereitung der Unterlagen gekümmert hat. Aber auch Rückläufer von den Kostenträgern wegen vermeintlicher Unachtsamkeit zeigen uns, dass es einen Bedarf gibt, Ihnen erweiterte Unterstützung anzubieten.
Wir haben uns Gedanken gemacht, welche Hilfe wir Ihnen hierbei anbieten können.

Unsere Lösung für Sie: "Taxierung-Codierung-Plus"

Taxierung und Codierung der eingereichten Rezepte zur Abrechnung mit den Kostenträgern: 

  • Erfassung der richtigen Positionsnummern und der dazugehörigen Faktoren
  • Erfassung der Zuzahlung, sofern das Zuzahlungsfeld frei gelassen wurde. Lassen sich die Informationen nicht zweifelsfrei übernehmen, werden wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Was steckt hinter unserem PLUS?

Unser Plus bedeutet, wir nehmen zusätzlich folgende Prüfungen vor:

  • ICD10 Code vorhanden?
  • Indikationsschlüssel vorhanden?
  • Diagnose in Schriftform vorhanden?
  • Arztstempel /Unterschrift vorhanden?
  • Leistungserbringerstempel /Unterschrift vorhanden?
  • Empfangsbestätigungen vorhanden?
  • Übereinstimmung der verordneten Leistung zur erbrachten Leistung?
  • Dokumentation der erbrachten Maßnahme auf der Rückseite der Verordnung vorhanden?
  • Hausbesuch ärztlich verordnet?
  • Verordnungsart vorhanden?
  • Verordnungsmenge vorhanden?
  • Ausstellungsdatum vorhanden?
  • Medizinische Begründung vorhanden?

Ist das für Sie interessant? Sprechen Sie uns an! Sie erreichen uns wie gewohnt unter unserer Rufnummer 0281 / 163940 oder via E-Mail an kundenservice@severins.de. Wir freuen uns auf Sie.