Direkt zum Inhalt

Heilmittel: Langfristiger Heilmittelbedarf und besonderer Verordnungsbedarf (Update 05/2017)

In unserem Newsletter vom 08.03.2017 haben wir Sie bereits auf den Umgang mit Genehmigungen eines langfristigen Heilmittelbedarfs, sowie Verordnungen außerhalb des Regelfalls hingewiesen.
Entsprechende Dokumente der KBV (Kassenärztliche Bundesvereinigung) und des GKV-Spitzenverbandes, werden immer wieder aktualisiert, welche wir Ihnen hier auch vorstellen möchten.
Am 01.06.2017 hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung weitere Lympherkrankungen anerkannt und die Diagnoseliste entsprechend aktualisiert. Hier finden Sie den Artikel sowie die Diagnoseliste.
Der GKV hat die seit dem 01.07.2017 gültige "Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte" veröffentlicht. Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossene Richtlinie regelt die verordnungsfähigen Maßnahmen der Physiotherapie und physikalischen Therapie, sowie Sprech- und Sprachtherapie zur Behandlung krankheitsbedingter struktureller bzw. funktioneller Schädigungen des Mund- und Kieferbereichs. Diese Dokumente finden Sie hier

Weitere wichtige Dokumente wären:

(Quelle: Internetseite der KBV und des GKV)